Die Marke KOKOJOOO wird eingestellt.

Seit 2017 arbeite ich als Schwarzer Afrikanischer migrantischer Gründer daran unter der Marke KOKOJOO, die volle Freude am Kakao für Alle zugänglich zu machen. Zur Erinnerung, KOKOJOO war eine Pioniermarke für gesunde Lebensmittel- und Getränkeinnovationen, die aus Kakaobohnenschalen und Kakaosaft durch Upcycling der Kakaofrucht hergestellt wurden.

Jedoch war das Ganze für mich alles andere als eine Freude.

In Deutschland, Österreich und der Schweiz habe ich allerlei Anfeindungen, Sabotage sowie Diskriminierung erfahren müssen. Insbesondere in der Schweiz, die sich als offen darstellt für alle, die Leistung bringen, habe ich Diskriminierung respektive Rassismus versteckter und struktureller Natur von mir unvorstellbarem Ausmaß erlebt.

So wurde z.B. meine Anfang 2020 in Basel gegründete kokojoo GmbH wegen angeblicher, konstruierter Organisationsmängel zur Liquidation angeordnet.

Am Ende des Tages ist dies aber kein Wunder. Denn für diese Länder ist der Kakaosektor von strategischer Bedeutung. Somit gibt es keinen Platz für Schwarze Afrikanische Innovatoren, in diesem von Weißen insbesondere Europäischen kontrollierten und dominierten Sektor. Aufgrund der damit verbundenen gesundheitlichen Folgen sehe ich mich als Gründer gezwungen, KOKOJOO einzustellen.

An all diejenigen, die immer an mich und an die Marke KOKOJOO geglaubt haben, sage ich aus tiefsten Herzen vielen Dank. Die Ansätze zur vollständigen von Afrikanischen Rohstoffen durch Upcycling und der Aufwertung von Afrikanischen Innovation, die ich in den letzten Jahren mühsam aufgebaut habe, werde ich anderweitig verfolgen und umsetzen – stay tuned. Hier können Sie Kontakt aufnehmen oder sich auf dem Laufenden halten. Euer Dayog.

It always seems impossible until it’s done.__N. Mandela

Looking For the newest
cocoa innovations?

Subscribe to our newsletter and be the first to know about KOKOJOO deals and news!